Teilnahmebedingungen

Online-Gewinnspiel im Rahmen der Kampagne "Smergy"

Veranstalter ist Smergy, eine EU-Kampagne, die von der Europäischen Kommission über das Programm Intelligent Energy Europe gefördert und in Österreich von der Österreichischen Energieagentur - Austrian Energy Agency - durchgeführt wird.

Die Teilnahme am Gewinnspiel orientiert sich an folgenden Bedingungen:

1.    Teilnahme/Registrierung
Für die Teilnahme am Online-Spiel ist lediglich eine Registrierung beim „SMERGYmeter“, dem Online-Energiespar-Tool der Kampagne Smergy – nötig. Dafür ist die Eingabe eines Benutzernamens, einer gültigen E-Mail-Adresse und eines Passworts erforderlich. Mit der Zustimmung zur Datenschutzerklärung  und einem Klick auf „Jetzt registrieren“ erhalten UserInnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald dieser Link geklickt wurde, ist der Anmeldeprozess abgeschlossen und die Teilnahme am Gewinnspiel möglich.

2.    TeilnehmerInnen
(1) Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos.
(2) Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen im Alter vom 18. bis zum vollendeten 30. Lebensjahr, die in Österreich wohnhaft sind.
(3) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind MitarbeiterInnen der Austrian Energy Agency sowie deren Angehörige.

3.    Ausschluss des Rechtsweges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse.

4.    Ausschluss bei Manipulation
Die Österreichische Energieagentur behält sich vor, TeilnehmerInnen aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen, dem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel vom Gewinnspiel auszuschließen. Gewinne können im Falle von Manipulation auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

5.    Datenschutz
(1) Durch Ihre Anmeldung beim "SMERGYmeter " stimmen Sie zu, dass Ihre persönlichen Daten (E-Mail, Name, Geburtsjahr) gespeichert und zur weiteren Informationsvermittlung im Rahmen der Kampagne verwendet werden dürfen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zur Übermittlung des Gewinns oder deren Abwicklung.

(2) Die GewinnerInnen werden schriftlich verständigt und erklären sich einverstanden, dass  ihr Name sowie Fotos (die im Rahmen des Gewinnspiels gemacht werden) auf der Website oder der Social Media-Plattformen (Facebook, Twitter) des Gewinnspielanbieters  und dessen Sponsor veröffentlicht werden dürfen.

(3) Die Österreichische Energieagentur darf Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines Gewinns an das Unternehmen weitergeben, dass den Preise zur Verfügung stellt.

6.    Durchführung und Abwicklung

(1) Das Gewinnspiel startet am 24. November und endet am 9. Dezember 2014, 24:00 Uhr. Der Gewinner, die Gewinnerin wird innerhalb von einer Woche per E-Mail benachrichtigt.

(2) Gewinn: Unter allen TeilnehmerInnen wird ein (1) nachhaltiges Weihnachtsdinner für vier Personen im Wert von 250,00 Euro, gesponsert vom Österreichischen Kachelofenverband, per Zufallsprinzip verlost. Die Anreise und eventuelle Nächtigung ist von der Gewinnerin/dem Gewinner selbst zu tragen. Die Konsumation muss bis spätestens 31. Jänner 2015 erfolgen, andernfalls verfällt der Gewinn.

(3) Die Gewinninformation wird per Email an die angegebene Adresse versendet.

(4) Mit der Absendung der vollständig und richtig ausgefüllten Online-Registrierung für den SMERGYmeter auf smergy.at und der Teilnahme-Erklärung am Gewinnspiel bestätigt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und diese ohne Einschränkungen zu akzeptieren.

7.    Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

(1) Wir behalten uns vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

(2) Von dieser Möglichkeit machen wir insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann.

(3) Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, sind Schadenersatzansprüche vorbehalten.
 

8 Haftungsbeschränkung

(1) Auf den Transport von Daten über das Internet (WWW) haben wir keinen Einfluss. Eine Haftung unsererseits in Fällen von unverschuldeten Fehlfunktionen und Störungen von technischen Einrichtungen, derer wir uns zur Verarbeitung (z.B. Übertragen und Speichern) der Daten bedienen, ist ausgeschlossen.

Wir übernehmen daher auch keine Gewähr dafür, dass Deine Daten uns nicht erreicht haben und umgekehrt den Empfänger richtig erreichen. Insbesondere haften wir nicht für Verschulden der Netzbetreiber, Provider oder sonstiger beteiligter Dienstleistungsunternehmen.

(2) Eine Haftung für leicht fahrlässiges Verhalten wird nur im Falle der Verletzung wesentlicher Pflichten („Kardinalpflichten“), bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder beim Nichtvorhandensein einer garantierten Beschaffenheit und wenn es sich um einen typischen Schaden im Rahmen des Vorhersehbaren handelt, im Übrigen ist eine Haftung für alle Fälle leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

(3) Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Folgeschäden und entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für die Prämiengewinne und deren Werthaltigkeit. Die Anwendbarkeit des Produkthaftungsgesetzes bleibt hiervon unberührt.

(4) Soweit wir in unseren Leistungen auf Inhalte Dritter (externe Websites) verweisen, nehmen wir hinsichtlich dieser Inhalte keine Überprüfung vor. Wir sind für diese Inhalte und/oder Leistungen Dritter nicht verantwortlich oder haftbar. Die Nutzung dieser externen Websites erfolgt ausschließlich auf das Risiko des Nutzers.

(5) Es besteht kein Anspruch auf eine ständige Verfügbarkeit des Online-Spiels von “Smergy“. Wir haften nicht für Schäden durch kurzfristige Ausfälle der Plattform bzw. für Ausfälle, die auf Wartungsarbeiten beruhen.

(6) Jedwede Haftung für unverschuldete behördliche Maßnahmen, Arbeitskämpfe, zufällige Schäden und höhere Gewalt ist ausgeschlossen. Ebenso ist jede Haftung für Schäden ausgeschlossen, die durch strafbare Handlungen dritter Personen entstanden sind.

 (7) Die Haftungsbeschränkungen gelten auch für Schäden, die durch einen gesetzlichen Vertreter oder einen Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen der AEA verursacht wurden.

(8) Die Haftung der Österreichischen Energieagentur und mit der Umsetzung beauftragter Unternehmen wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Die Österreichische Energieagentur wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(9) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet die Österreichische Energieagentur und mit der Umsetzung beauftragte Unternehmen nicht.

(10) Die Österreichische Energieagentur und mit der Umsetzung beauftragte Unternehmen haften nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

9.    Schlussbestimmungen
(1) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Österreich anwendbar, Gerichtsstand ist Wien, Innere Stadt
(2) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. An Stelle der ungültigen Regelung tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.